Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Nele Kortendiek

Kurzvita

Nele Kortendiek ist Postdoc am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen. Sie studierte Politikwissenschaft an den Universitäten Bremen und Genf (B.A., mit Auszeichnung) und hat einen Master in International Relations Theory der London School of Economics and Political Science (mit Auszeichnung). Von 2014 bis 2018 war sie Doktorandin an der TU Darmstadt und dem Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen". Während ihrer Doktorarbeit über die Rolle internationaler Organisationen in der Global Governance von gemischten Migrationsbewegungen an der europäischen Außengrenze hat sie Feldforschung in Griechenland, Brüssel, Genf, Valletta und Warschau durchgeführt. Im Herbst 2016 war sie Gastwissenschaftlerin am Centre on Migration, Policy, and Society (COMPAS) der Universität Oxford und arbeitete als Gastwissenschaftlerin am WZB Berlin.

Gemeinsam mit Lisbeth Zimmermann leitet Nele derzeit das DFG-geförderte Forschungsprojekt "Offene oder geschlossene internationale Organisationen? Reaktionen auf Betroffenenkontestation", welches das Zusammenspiel zwischen von der internationalen Politik Betroffenen und Netzwerken von Entscheidungsträgern innerhalb verschiedener internationaler Organisationen untersucht.

Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Wissen, Autorität und Legitimität in der Global Governance, internationale Organisationen und nichtstaatliche Akteure in der Weltpolitik, internationale Migrationspolitik sowie normative Fragen von Grenzen und Demokratie.

Kontakt

Nele Kortendiek

Telefon: +49 7541 6009-1412
Raum: Semi 0.26
Email: nele.kortendiek@zu.de

Kortendiek, Nele

Curriculum Vitae