Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Lehrstuhl für Internationale Beziehungen

Profil

Dr. Manuela Spindler ist seit dem 1. Januar 2017 Vetretungsprofessorin des Lehrstuhls für Internationale Beziehungen.


Manuela Spindler promovierte 2005 zum Thema "Regionalismus im Wandel. Die neue Logik der Region in einer globalen Ökonomie" an der Universität Mannheim. Von 2005 bis 2013 lehrte und forschte sie als Juniorprofessorin für Internationale Politik an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt sowie an der Brandt School of Public Policy. 2007/2008 war sie als Gastprofessorin und Konrad Adenauer Visiting Chair an der Georgetown University, BMW Center for German and European Studies/School of Foreign Service, in Washington DC tätig.

Lehr- und Forschungsaufenthalte u.a. an der American University, Washington DC, am Center for the Study of Globalization and Regionalization (CSGR) an der University of Warwick, UK und an der Georgetown University, Washington DC.

Manuela Spindler lehrt International Relations, International Relations Theory und International Economics an der Open Business School/FOM Berlin und am German-Chinese Graduate Center of Global Politics an der FU Berlin. Sie ist Lehrbeauftragte für Internationale Beziehungen an der Universität Zürich.

Zu den neuesten Publikationen gehören:
Spindler, Manuela 2013: International Relations. Opladen/Berlin/Toronto: Budrich Publishers.
Schieder, Siegfried/Spindler, Manuela (eds.) 2014: Theories of International Relations. London und New York: Routledge.
Schieder, Siegfried/Spindler, Manuela (Hrsg.) 2018: Theorien der Internationalen Beziehungen. 5. überarb. Aufl., UTB.
Das Buch "Theorien der Internationalen Beziehungen" wurde mit dem Preis "Geisteswissenschaften International" ausgezeichnet - verliehen vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der Fritz Thyssen Stiftung und dem Auswärtigen Amt.







Spindler, Manuela Dr
 

Kontakt

Spindler, Manuela Dr
Tel:+49 7541 6009-1424
Raum:FAB 3 | 1.79