Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 
11.08.2016

Prof. Dr. Ellen Enkel und Annika Dingler auf R&D-Management Konferenz in Cambridge

von links nach rechts: Prof. Dr. Ellen Enkel, Prof. David Teece, Mark Samuels, David Probert, Jeremy Klein      Photo: R&D Management Conference 2016


Vom 03.-06. Juli 2016 fand die vom Centre for Technology Management der University of Cambridge organisierte Konferenz unter dem Motto "From Science to society: Innovation & Value Creation" am Churchill College statt.

Die Konferenz wird jährlich von der international führenden Zeitschrift im Innovations- und Technologiemanagement, dem R&D Management Journal, veranstaltet. Frau Prof. Enkel ist nicht nur Mitglied im Advisory Board, sondern auch Editorin des Journals. Die Konferenz, die sich sowohl an Wissenschaftler als auch an Praktiker richtet, machte deutlich, dass Forschung und Entwicklung im Zentrum jedes technologieintensiven Unternehmens stehen. Hochklassige Keynote Speaker wie etwa Prof. David Teece von der University of Berkeley, Workshops und Seminare zeigten den zahlreichen Teilnehmern die Herausforderungen für Forschung und Entwicklung auf, wenn sie von gesellschaftlichem, ökologischem und ökonomischem Nutzen sein sollen. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls, Annika Dingler, stellte zu diesem Anlass ihr Paper "Social Integration Mechanisms as Enablers for Learning and Innovation." vor, das großen Anklang beim Publikum fand.

Frau Prof. Dr. Ellen Enkel hielt im Rahmen der Meet the Editor session die Vorträge "How to publish in R&D Management Journal" sowie einen Workshop zu "New Trends in Publishing".