Leihfrist

Die Leihfrist beträgt für alle ausleihbaren Medien drei Wochen (21 Tage). 

Eine Leihfrist kann bis zu sieben Mal um jeweils 21 Tage verlängert werden (siehe Punkt „Verlängerung“). 


Wurde ein Medium von einer anderen Person vorgemerkt, kann es nicht verlängert werden und ist zur angegebenen Leihfrist zurückzugeben. Bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ZU ist eine automatische siebenmalige Verlängerung eingerichtet. 


Leihfristen mit abweichenden Zeiträumen sind auf den Ausleihquittungen entsprechend angegeben und können ggf. nicht verlängert werden (beispielsweise Fernleihen, Sonderleihen und Kurzausleihen).


EN

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.