Kulturproduktion LikWi Die nächste Gesellschaft Social Form Wozu Theater? Und ich? Artistic Research The Catjects Project Selbstmanagement im Musikbetrieb Das Konzert Places of Excellence Wie arbeiten KünstlerInnen des 21. Jahrhunderts? Art Production Beyond the Art Market?

Themenportal Kulturproduktion: Mission

Im Zeitalter digitaler Medien lässt sich eine beispiellose Expansion und Neuordnung der Kunst- und Kulturproduktion beobachten. Das Forschungscluster „Kulturproduktion der nächsten Gesellschaft“ vernetzt Forschungsvorhaben, die sich mit aktuellen Produktions-, Rezeptions- und Vermittlungsformen im kulturellen Feld befassen. In disziplinübergreifenden Forschungsprojekten werden neue Formate, aktuelle Professionalisierungsmuster, Grenzverschiebungen, Netzwerke und Ökonomien im Bereich der künstlerischen und kulturellen Praxis untersucht und zugleich neue theoretische Analysemodelle entworfen und erprobt.


Das Cluster legt besonderen Wert auf die Verbindung von sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen sowie kunst- und kulturwissenschaftlichen Forschungsansätzen mit Strategien künstlerischer Forschung. Es nutzt so bewusst alternative Formen der Beobachtung und Reflexion. Im Rahmen von sechs Forschungslinien wurden eine Reihe von Konferenzen, Kolloquien und Vortragsreihen, aber auch Kunstprojekte veranstaltet und es entstanden einige viel beachtete Monographien, internationale Herausgeberbände und zahlreiche peer-reviewte Zeitschriftenartikel sowie Beiträge zu Anthologien, an denen nicht zuletzt auch forschende Künstler beteiligt waren.

Aktuelles

Forscher

Fragen?
Ihre Frage:
Adolf, Marian Thomas Prof Dr phil
Tel:+49 7541 6009-1343
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.45
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Baecker, Dirk Prof Dr rer soc
Tel:+49 7541 6009-0
Fax:+49 7541 6009-1399
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Göttlich, Udo Prof Dr
Tel:+49 7541 6009-1381
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.41
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Landkammer, Joachim Dr phil
Tel:+49 7541 6009-1312
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.50
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Lehmann, Maren Prof Dr phil habil
Tel:+49 7541 6009-1362
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.39
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Meynen, Gloria Prof Dr phil
Tel:+49 7541 6009-1331
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.49
   |   Veröffentlichungen


Opitz, Christian Prof Dr rer pol
Tel:+49 7541 6009-1251
Fax:+49 7541 6009-1299
Raum:Semi 0.09
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Pasero, Ursula Dr
Senior Research Fellow | Soziologische Studien im Kunstfeld
Tel:+49 7541 6009-1303
Fax:+49 7541 6009-1399


Shepherd, Ulrike
Kuratorin Bildende Kunst & Koordinatorin des artsprogram
Tel:+49 7541 6009-1821
Fax:+49 7541 6009-1199
Raum:FAB 3 | 1.46


Weiss, Christina Dr
Akademische Mitarbeiterin
Lehrstuhl für Soziologische Theorie
Tel:+49 7541 6009-1366
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.20
   |   Veröffentlichungen


Netzwerke

Fragen?
Ihre Frage:
  • Prof. Martin Wiedmer | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Basel, Institut für Design- und Kunstforschung | Leiter
  • Prof. Dr. Volker Kirchberg | Leuphana Universität Lüneburg, Lehrstuhl für Kulturvermittlung und Kulturorganisation
  • PD Dr. Ulf Wuggenig | Leuphana Universität Lüneburg, Institut für Kulturtheorie, Kulturforschung und Künste, Bereich Soziologie der Künste und Kultur
  • Prof. Dr. Wolfgang Tschacher | Universitätsklinik für Psychiatrie, Bern, Abteilung für Psychotherapie | Leiter
  • Prof. Sibylle Omlin | Schule für Gestaltung, Wallis | Leiterin der Ecole Cantonale d´Art du Valais (ECAV)
  • Chandrasekhar Ramakrishnan, Artist in Residence, Sonifikation | Eidgenössisch Technische Hochschule Zürich
  • Roland Wäspe| Kunstmuseum St. Gallen | Direktor
  • Dr. Rolf Keller | Universität Basel, Studienzentrum Kulturmanagement | Leiter
  • Prof. Dr. Beatrice von Bismarck | Professorin für Kunstgeschichte und Bildwissenschaften Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Leipzig
  • Prof. Dr. Stephan Schmidt-Wulffen | New Design University, St. Pölten | Rektor
  • Prof. Dr. Hans Ulrich Gumbrecht | University of Stanford, Departments of Comparative Literature, of French & Italian, of Spanish & Portuguese | Albert Guérard Professor in Literature sowie ständiger Gastprofessor für Literaturwissenschaften an der Zeppelin Universität
  • Dr. Stéphanie Wintzerith | selbständige Besucherforscherin | Karlsruhe
  • Steven Greenwood | selbständiger Medienkünstler | Berlin
  • Prof. Jean-Baptiste Joly | Direktor Akademie Schloss Solitude | Stuttgart
  • Dr. Christine Schranz I Dipl. Gestalterin und Szenografin, Fellow des Schweizerischen Nationalfonds I Dozentin an der Hochschule der Künste, Bern

Förderer

Fragen?
Ihre Frage:
  • Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.
  • Akademie Schloss Solitude
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetik
  • Kunststiftung Baden-Württemberg
  • Zeppelin Universitätsgesellschaft e.V.
  • Ubisense AG – Laboratory of Communication Engineering, University of Cambridge
  • Schweizerischer Nationalfonds (SNF)

Forschung und Projekte

Fragen?
Ihre Frage:
  • In der Forschungsdatenbank finden Sie alle Projekte zum Thema „Kulturproduktion der nächsten Gesellschaft“.
    Zur Forschungsdatenbank

Ausgewählte Publikationen

Fragen?
Ihre Frage:
  • In der Forschungsdatenbank finden Sie alle Publikationen zum Thema „Kulturproduktion der nächsten Gesellschaft“.
    Zur Forschungsdatenbank

Open Access-Publikationen

Fragen?
Ihre Frage:

Volltexte | Ausgewählte Arbeiten Prof Dr Karen van den Berg


Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften mit Review-Verfahren

van den Berg, Karen: Postaffirmatives Kulturmanagement. Überlegungen zur Neukartierung kulturmanagerialer Begriffspolitik, Jahrbuch für Kulturmanagement, 2009 (2009): 97-125.
PDF-Download

Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

van den Berg, Karen: Wirtschaftskultur durch Kunst – oder die Ästhetik als Universalie für Erkennen und Handeln. Nachruf auf Michael Bockemühl, Jahrbuch für Kulturmanagement, 2010 (2010): 291-300.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Vom „kunstbezogenen Handeln“ zum „Management of Meaning“. Drei Vorschläge zur Theoriebildung im Kunst- und Kulturmanagement, Spielplan. Schweizer Jahrbuch für Kulturmanagement, 2008 (2007/2008): 75- 87.
PDF-Download

van den Berg, Karen: La décision de l'indécidable. A propos du travail d'Elisabeth Vary Sans Titre, 1997. Übersetzung von: Karen van den Berg, Die Entschiedenheit des Unentschiedenen. Zu Elisabeth Varys Arbeit ohne Titel, 1997. in: Elisabeth Vary. Ausst.Kat. Aargauer Kunsthaus, Düsseldorf 1998, Pratiques. Revue de réflexions sur l'art 16, Printemps 2005, 2005: 70-77.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Die ideale Ausstellung – Tilo Schulz, in: Studium fundamentale, SS03, Witten 2003, S. 2.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Documenta 11. Kunstspektakel ohne Spektakel, in: Studium fundamentale, WS 02/03, Witten 2002, S. 8.
PDF-Download

Buchbeiträge

van den Berg, Karen: "Not in our name!" - Branding als widerständige Kulturtechnik? in: Höhne, Steffen / Ziegler, Ralph P. (Hrsg.): Kulturbranding III. Positionen, Ambivalenzen, Perspektiven zwischen Markenbildung und Kultur, Leipzig, Leipziger Universitätsverlag, 2011: 45-62 (Weimarer Studien zu Kulturpolitik und Kulturökonomie, Bd. 7).
PDF-Download

van den Berg, Karen: Caput I-IV und die Ethik der leeren Mitte, in: Landes-Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck (Hrsg.): Erwin Wortelkamp. hier und dort (zur Ausstellung "hier und dort. Arbeiten von Erwin Wortelkamp", in Kooperation mit der Stiftung Ulla und Erwin Wortelkamp, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Haus für die Kunst Hasselbach/Westerwald, Depositum Weyerbusch/Westerwald, 13.12.2009 - 14.03.2010), Köln, Salon Verlag, 2010: 23-34.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Politik des Zeigens. Zur Einleitung , in: Karen van den Berg / Hans Ulrich Gumbrecht (Hrsg.): Politik des Zeigens, München, Fink, 2010: 7-13.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Zeigen, forschen, kuratieren. Überlegungen zur Epistemologie des Museums , in: Karen van den Berg / Hans Ulrich Gumbrecht (Hrsg.): Politik des Zeigens, München, Fink, 2010: 143-168.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Kreativität. Drei Absagen der Kunst an ihren erweiterten Begriff , in: Stephan A. Jansen / Eckhard Schröter / Nico Stehr (Hrsg.): Rationalität der Kreativität? Multidisziplinäre Beiträge zur Analyse der Produktion, Organisation und Bildung von Kreativität , Wiesbaden, VS Verlag, 2009: 207-224.
PDF-Download

van den Berg, Karen, Priddat, Birger P.: Bilder der Wirtschaft. Stereotypen, visuelle Identitäten und Strategien der Verheimlichung, in: Ulrich Ratsch, Ion-Olimpiu Stamatescu, Philipp Stoellger (Hrsg.): Kompetenzen der Bilder. Funktionen und Grenzen des Bildes in den Wissenschaften, Tübingen, Mohr Siebeck, 2009: 315-338.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Das unbedingte Museum. Die fragile Logik des Ensembles, in: Silke von Berswordt Wallrabe und Friederike Wappler (Hrsg.): Situation (für Max Imdahl). Die Erweiterung 2006, , Düsseldorf, Richter, 2008: 9-29.
PDF-Download

van den Berg, Karen: "Capitalism doesn't mean that much to me.": die Künstlerin Katya Sander zeigt den verlassenen Ort der Kritik, in: Jansen, Stephan A. / Schröter, Eckhard / Stehr, Nico (Hrsg.): Mehrwertiger Kapitalismus: multidisziplinäre Beiträge zu Formen des Kapitalismus und seiner Kapitalien, Wiesbaden, VS-Verl. für Sozialwissenschaften, 2008 (zu|schriften der Zeppelin University zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik): 265-280.
PDF-Download

van den Berg, Karen: The unconditional museum and the fragile logic of the ensemble, in: Silke von Berswordt Wallrabe and Friederike Wappler (Eds.): Situation Kunst - for Max Imdahl. The Extension 2006, Düsseldorf, Richter, 2008: 9-29. Translated by Isabel Feder.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Caput I-IV und die Ethik der leeren Mitte, in: Jörg van den Berg, Columbus Art Foundation (Hrsg.): 38 _ 08. sägen und sagen. Ein Buch zum 70. Geburtstag von Erwin Wortelkamp, [Ravensburg], columbus books, 2008: 13-16.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Die Räume hinter den Räumen. Jan Wawrzyniaks verschlossene Heterotopien, in: H. L. Alexander von Berswordt-Wallrabe (Hrsg.): Jan Wawrzyniak. Gezeichnete Bilder, Bochum, 2007 (Ausstellungskatalog): 7-13.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Spaces behind spaces. Jan Wawrzyniak's closed heterotopias, in: H. L. Alexander von Berswordt-Wallrabe (Hrsg.): Jan Wawrzyniak. Drawn Pictures, Bochum, 2007 (Ausstellungskatalog): 6-12.
PDF-Download

van den Berg, Karen, Priddat, Birger: Branding Museums. Marketing als Kulturproduktion - Kulturproduktion als Marketing, in: John, Hartmut und Günter, Bernd im Auftrag des Landschaftsverbandes Rheinland (Hrsg.): Das Museum als Marke. Branding als strategisches Managementinstrument für Museen, Bielefeld, transcript Verlag, 2008: 29-48.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Widerständige Bezugsfelder. Ein Gespräch mit Andrea Wolfensberger, Ulf Wuggenig und Karen van den Berg (Interview), in: Karen van den Berg / Irene Müller (Hrsg.): Andrea Wolfensberger. Zeit-Lupen, Luzern/Poschiavo, Edizioni Periferia, 2007: 144-154.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Refractory Fields of Reference. Andrea Wolfensberger, Ulf Wuggenig and Karen van den Berg in Conversation (engl. Übers. von "Widerständige Bezugsfelder. Ein Gespräch mit Andrea Wolfensberger, Ulf Wuggenig und Karen van den Berg (Interview)", in: Karen van den Berg / Irene Müller (Hrsg.): Andrea Wolfensberger. Zeit-Lupen, Luzern/Poschiavo, Edizioni Periferia, 2007: 159-168.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Entfaltete Phänomenalität. Natur als Beobachtungsform in den Arbeiten von Andrea Wolfensberger, in: Karen van den Berg / Irene Müller (Hrsg.): Andrea Wolfensberger. Zeit-Lupen, Luzern/Poschiavo, Edizioni Periferia, 2007: 137-143.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Unfolded Phenomenality. Nature as a form of observation in the work of Andrea Wolfensberger (engl. Übers. von: "Entfaltete Phänomenalität. Natur als Beobachtungsform in den Arbeiten von Andrea Wolfensberger"), in: Karen van den Berg / Irene Müller (Hrsg.): Andrea Wolfensberger. Zeit-Lupen, Luzern/Poschiavo, Edizioni Periferia, 2007: 169-175.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Show Me Your Money! - Schaufenster des Geldes: Inszenierungstheoretische Überlegungen zur Europäischen Zentralbank und den Museen der Nationalbanken in Deutschland, England und Frankreich, in: Drexler, Barbara / Hegmann, Horst (Hrsg.): Stabilitätskulturen. Kommunikationsstrategien ausgewählter europäischer Zentralbanken, Marburg, Metropolis, 2007: 217-246.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Der öffentliche Raum gehört den anderen: postheroische Orte, Kaugummis und künstlerische Praxis als Wunschproduktion, in: Jansen, Stephan A. / Priddat, Birger P. / Stehr, Nico (Hrsg.): Die Zukunft des Öffentlichen: multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche, Wiesbaden, VS-Verl. für Sozialwissenschaften, 2007 (zu|schriften der Zeppelin University zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik): 211-242.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Der Schmerz des Anderen. Bildlektüren entlang von Grünewald, Bacon und Rosenbach, in: Landweer, Hilge (Hrsg.): Gefühle - Struktur und Funktion, Berlin, Akademie Verlag, 2007 (Deutsche Zeitschrift für Philosophie, Sonderband 14): 175-197.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Impresario, Künstler, Manager, Dienstleister oder Fuzzi? Rollenmodelle des Kulturmanagers, in: Marc Markowski, Hergen Wöbken (Hrsg.): oeconomenta. Wechselspiele zwischen Kunst und Wirtschaft, Berlin, Kadmos Verlag, 2007: 131-146.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Semantiken des Alters. Diskursinterventionen durch Bildlektüren von Giorgione, August Sander und On Kawara, in: Ursula Pasero / Gertrud M Backes / Klaus R Schroeter Hg (Hrsg.): Altern in Gesellschaft. Ageing - Diversity - Inclusion, Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2007: 43-76.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Geteiltes Wissen - Grenzen der Gewissheit und Ansätze künstlerischer Wissensproduktion, in: Gertraud Koch (Hrsg.): Internationalisierung von Wissen. Multidisziplinäre Beiträge zu neuen Praxen des Wissenstransfers, St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2005 (Wissen Kultur Kommunikation Bd. 2): 213-229.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Verschiedene Alte: künstlerische Spätwerke und Ansätze einer Philosophie des Alterns, in: Jansen, Stephan A. / Priddat, Birger P. / Stehr, Nico (Hrsg.): Demographie: Bewegungen einer Gesellschaft im Ruhestand; multidisziplinäre Perspektiven zur Demographiefolgenforschung, Wiesbaden, VS-Verl. für Sozialwissenschaften, 2005 (zu|schriften der Zeppelin University zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik): 245-274.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Bunnies, Tussies, Schokolade und andere Tiere (Text zu Sonja Alhäuser und Heike Kati Barath), in: Georg Schmidt und Gerd Weggel (Hg.): Stationen. Fünf Jahre Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst in der Städtischen Galerie im Rathauspark Gladbeck, Bönen, Kettler, 2002, S. 108-111.
PDF-Download

van den Berg, Karen / Lampson, Elmar: Mehr als Dienstleistung an bestehenden Verhältnissen. Das Studium fundamentale an der Universität Witten/Herdecke als Bildungsmodell, in: Ute Canaris/Jörn Rüsen (Hg.): Kultur in Nordrhein-Westfalen. Zwischen Kirchturm, Förderturm und Fernsehturm, Stuttgart, Kohlhammer, 2001: 116-120.
PDF-Download

van den Berg, Karen: Die Entschiedenheit des Unentschiedenen. Zu Elisabeth Varys Arbeit ohne Titel, 1997, in: Elisabeth Vary. Ausst.Kat. Aargauer Kunsthaus, Kunstverein Friedrichshafen, u.a., Düsseldorf, Richter, 1998: 48-56.
PDF-Download

Schübeler, Karen: „Wo ist, was ich nicht mehr bin“ (Text zu Arnulf Rainer),in: ›Situation Kunst (für Max Imdahl)‹, Hg. v. Jörg van den Berg u.a., Düsseldorf, Richter, 1993, S. 55-70.
PDF-Download

Schübeler, Karen: Aufhebung des Verlaufs. Zu der Zeichnung Ohne Titel. Kricke 27.8.83, Archiv-Nr.83/020, in: ›Situation Kunst (für Max Imdahl)‹, Hg. v. Jörg van den Berg u.a., Düsseldorf, Richter, 1993, S. 37.
PDF-Download

Schübeler, Karen: Aber es ist verboten aufzugeben oder auch nur einen Augenblick innezuhalten (Text zu Karl Bobeck), in: Im TAL. Hg. v. Kunstverein Hasselbach 1992, S. 54-55.
PDF-Download

Monographien

van den Berg, Karen: Die Passion zu malen. Zur Bildauffassung bei Matthias Grünewald, Duisburg/Berlin, pict.im, 1997 (232 Seiten).
PDF-Download

Lexikonartikel

van den Berg, Karen: Ausstellung, in: Tsvasman, Leon R. (Hrsg.): Das große Lexikon Medien und Kommunikation, Würzburg, Ergon Verlag, 2006: 49-54.
PDF-Download

Rezensionen von fremden Werken

van den Berg, Karen: Kunst, Kreativindustrien und die neuen Subjekte des Marktes (Rez. von Isabell Graw, Der große Preis. Kunst zwischen Markt und Celebrity Kultur, DuMont 2008), Revue für postheroisches Management, 2010 (6): 126-127.
PDF-Download

Volltexte | Ausgewählte Arbeiten Dr phil Joachim Landkammer

Buchbeiträge

Landkammer, Joachim: Fred Kasulzke 2.0 oder: Apfelkuchen mit Sahne für den Berufsdemonstranten, in: Jansen, Stephan A. / Schröter, Eckhard / Stehr, Nico (Hrsg.): Bürger. Macht. Staat?: neue Formen gesellschaftlicher Teilhabe, Teilnahme und Arbeitsteilung, Wiesbaden, Springer VS, 2012 (zu|schriften der Zeppelin Universität zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik): 149-177.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: „Doch die Nähe bleibt dem Menschen am fernsten.“: kreisende Annäherungen an die Semantik von Nähe und Distanz, in: Jansen, Stephan A. / Stehr, Nico / Schröter, Eckhard (Hrsg.): Positive Distanz?: multidisziplinäre Annäherungen an den wahren Abstand und das Abstandwahren in Theorie und Praxis, Wiesbaden, Springer VS, 2012 (zu|schriften der Zeppelin University zwischen Wirtschaft, Kultur und
Politik): 13-52.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: Re-Dilettantisierung der Künste?: ein Utopieentwurf in zwanzig Thesen, in: Küppers, Reiner (Hrsg.): Kultur unter Spannung, Berlin, Kadmos, 2011: 79-88.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: „Tückisch trübe“: In/transparenz und Tod; Schubert, Schubart und andere, in: Jansen, Stephan A. / Schröter, Eckhard / Stehr, Nico (Hrsg.): Transparenz: multidisziplinäre Durchsichten durch Phänomene und Theorien des Undurchsichtigen, Wiesbaden, VS-Verl. für Sozialwissenschaften, 2010 (zu|schriften der Zeppelin University zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik): 239-268.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: Against novelty and innovation: das ungewollte und das nichtgewollte Neue oder: die letzte Kuh aus Syrakus, in: Gimmler, Antje / Holzinger, Markus / Knopp, Lothar (Hrsg.): Vernunft und Innovation: über das alte Vorurteil für das Neue, Festschrift für Walther Ch. Zimmerli zum 65. Geburtstag, München, Fink, 2010: 289-301.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: My home is my cinema: die Öffentlichkeit als Garant des Kulturellen?, in: Jansen, Stephan A. / Priddat, Birger P. / Stehr, Nico (Hrsg.): Die Zukunft des Öffentlichen: multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche, Wiesbaden, VS-Verl. für Sozialwissenschaften, 2007 (zu|schriften der Zeppelin University zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik): 303-327.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: „Wir spüren nichts“: anstößige Thesen zum zukünftigen Umgang mit der NS-Vergangenheit, in: Landkammer, Joachim / Noetzel, Thomas / Zimmerli, Walther Ch. (Hrsg.): Erinnerungsmanagement: Systemtransformation und Vergangenheitspolitik im internationalen Vergleich, München, Fink, 2006: 51-82.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: A portrait of the artists as old (wo)men. Spätstile: der alternde Künstler und die alternde Gesellschaft, in: Jansen, Stephan A. / Priddat, Birger P. / Stehr, Nico (Hrsg.): Demographie: Bewegungen einer Gesellschaft im Ruhestand; multidisziplinäre Perspektiven zur Demographiefolgenforschung, Wiesbaden, VS-Verl. für Sozialwissenschaften, 2005 (zu|schriften der Zeppelin University zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik): 275-322.
PDF-Download

Landkammer, Joachim: Bildung für Millionen: das Wissen der Spaßgesellschaft – der Spaß der Wissensgesellschaft, in: Poser, Hans / Reuer, Bruno B. (Hrsg.): Bildung, Identität, Religion: Fragen zum Wesen des Menschen, Berlin, Weidler, 2004: 37-63.
PDF-Download

artsprogram

Fragen?
Ihre Frage:


Künstlerische Praktiken bilden ganz eigene Formen aus, die Welt zu reflektieren. Als sinnlich-ästhetischer Modus des Forschens sind sie Teil gesellschaftlicher Erkenntnisproduktion. Das artsprogram der Zeppelin Universität lädt deshalb KünstlerInnen, Studierende, WissenschaftlerInnen und Gäste zu einem öffentlichen Dialog ein, um sich mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinanderzusetzen.

Zum artsprogram

Studienprogramme

Fragen?
Ihre Frage:

Bachelor-Track „Arts & Culture Studies“

Der Ba­che­lor-Track „Arts & Cul­tu­re Stu­dies“ im Stu­di­en­gang „Com­mu­ni­ca­ti­on & Cul­tu­ral Ma­nage­ment“ (B.A.) bie­tet den Stu­die­ren­den neben einer fun­dier­ten Aus­bil­dung in den kul­tur­wis­sen­schaft­li­chen Kern­be­rei­chen wie Kul­tur­theo­rie, -so­zio­lo­gie und -phi­lo­so­phie die Mög­lich­keit, sich kri­tisch mit spe­zi­fi­schen Theo­ri­en und De­bat­ten im Be­reich des Ku­ra­tie­rens und In­sze­nie­rens sowie des Kunst- und Kul­tur­be­triebs und der Kul­tur­po­li­tik aus­ein­an­der­zu­set­zen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen

Kontakt

Tröndle, Martin Prof Dr
Tel:+49 7541 6009-1313
Fax:+49 7541 6009-1179
Raum:FAB 3 | 1.37
   |   Veröffentlichungen

van den Berg, Karen Prof Dr phil
Akademische Programmleiterin MA CCM
Lehrstuhl für Kunsttheorie & inszenatorische Praxis
Tel:+49 7541 6009-1311
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.43
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen