Demokratieforschung Überhangmandate Wahlgesetz TOGI Open Government Systemic risk Stuttgart 21 Open Budget Global Governance Wozu Wahlen? E-Society Bodensee 2020

Politische Institutionen und Politische Willensbildung

Mission

Die Schwerpunkte Politische Willensbildung und Politische Institutionen sind insbesondere an den Lehrstühlen für Politikwissenschaft und Politische Soziologie verankert. So widmet sich der Lehrstuhl für Politikwissenschaft in seiner Forschung u. a. der theoretischen und empirischen Analyse von Abstimmungs- und Wahlverfahren mit einem besonderen Fokus auf das deutsche Wahlsystem. Forschungsarbeiten am Lehrstuhl für Politikwissenschaft sowie am Lehrstuhl für Politische Soziologie beschäftigten sich zudem mit den Konsequenzen von Wahlsystemen für das Wahlverhalten, insbesondere in Hinsicht auf strategisches Wählen. Experimentelle Forschungsarbeiten untersuchen die Bedingungen, unter denen Verteilungsregeln, z. B. in Bezug auf Steuern und Transferzahlungen, als gerecht und legitim empfunden werden. Weitere Themenbereiche bilden Einstellungen gegenüber Migration und Flüchtlingen, die Konsequenzen sozialer Ungleichheit für das Wahlverhalten und die Wahlbeteiligung, die Strukturen des Parteienwettbewerbs sowie die Untersuchung der Frage, wie durch die Globalisierung marginalisierte Wählersegmente politisch integriert werden können.

Aktuelles

 
ältere Beiträge

Forscher

Fragen?
Ihre Frage:
Bader, Florian Dr rer pol
Akademischer Mitarbeiter
Tel:+49 7541 6009-1432
Fax:+49 7541 6009-1499
Raum:Semi 0.06
   |   Veröffentlichungen

Behnke, Joachim Prof Dr rer pol
Tel:+49 7541 6009-1431
Fax:+49 7541 6009-1499
Raum:Semi 0.02
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Elff, Martin Prof Dr
Tel:+49 7541 6009-1369
Fax:+49 7541 6009-3009
Raum:FAB 3 | 1.81
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Meidert, Nadine Dr
Leitung Planspiellabor
Tel:+49 7541 6009-1373
Raum:FAB 3 | 2.61
   |   Veröffentlichungen

Forschung & Projekte

Fragen?
Ihre Frage:
  • Strategisches Wählen
  • Das Design von Wahlsystemen
  • Reform des deutschen Wahlsystems
  • Die Legitimation von Prozeduren und Entscheidungen bezüglich Verteilungs- und Umverteilungsfragen
  • Einflussfaktoren von Einstellungen zu Flüchtlingen
  • Die Politische Philosophie von Flucht und Immigration
  • Soziale Ungleichheit, Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung
  • Sozialstrukturelle Grundlagen der Demokratie
  • Die Struktur politischer Positionen von Parteien in Wahlprogrammen
  • Die Struktur und Dynamik von Regierungsagenden
  • Statistische Inferenz in Mehrebenenanalysen

Kontakt

Behnke, Joachim Prof Dr rer pol
Tel:+49 7541 6009-1431
Fax:+49 7541 6009-1499
Raum:Semi 0.02
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen

Elff, Martin Prof Dr
Tel:+49 7541 6009-1369
Fax:+49 7541 6009-3009
Raum:FAB 3 | 1.81
   |   Curriculum Vitae   |   Veröffentlichungen