Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Zentrum für Politische Kommunikation

  • Zugekokst und Red-Bull-betankt auf Ibiza
    Zugekokst und Red-Bull-betankt auf Ibiza

    Ein Polit-Beben vor der Europawahl: Ein heimliches Video zeigt zwei österreichische FPÖ-Politiker, die auf Ibiza mit einer vermeintlichen Oligarchin heikle ...

  • Wie politisch ist das Irrenhaus?
    Wie politisch ist das Irrenhaus?

    Seit fünf Jahren klären Max Uthoff und Claus von Wagner in der ZDF-Sendung „Die Anstalt“ über die Themen auf, die die Nation bewegen. Doch wie ...

  • Titel, Thesen, Themen und Texte
    Titel, Thesen, Themen und Texte

    Die "Heißzeit" ist das Wort des Jahres 2018. Auch auf ZU|Daily ging es mit vielen Artikel "heiß" her. Das Redaktionsteam blickt zurück auf zwölf ...

ältere Beiträge

Profil

Das Zentrum für Politische Kommunikation (ZPK) an der Zeppelin Universität ist eine interdisziplinäre Plattform für die Untersuchung politischer Kommunikationsprozesse, für Impulse in Lehre und Weiterbildung sowie für wissenschaftliche Dienstleistungen.
Das ZPK verfolgt das Ziel, die strategische Kommunikation und Strategiefähigkeit von Organisationen (Unternehmen, Verbänden, Stiftungen, NGOs) gegenüber Politik und Verwaltung in Forschungsprojekten zu untersuchen, in den grundständigen BA- und MA-Studienprogrammen zu stärken und sich gleichzeitig als Vermittler an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis zu positionieren.

Im Bereich der politischen und strategischen Kommunikation bietet das ZPK professionelle Trainings sowie Beratungen und wissenschaftliche Dienstleitungen für regionale und internationale Partner an und führt in den Bachelor- und Masterstudiengängen regelmäßig Veranstaltungen zu verschiedenen Themen der politischen Kommunikation durch.


In der Forschung liegen die Handlungsfelder des ZPK u.a. in den Bereichen Energie und Umwelt, Digitalisierung und Infrastruktur, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, Demographie und Innovationen.