Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 
01.03.2019

Abschlussveranstaltung des Verbundforschungsprojektes KERNiG

Wie können Städte und Gemeinden das Ernährungssystem kommunalpolitisch und zivilgesellschaftlich mitgestalten? Zu diesem Thema arbeitet das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt in den vergangenen zwei Jahren und erforschte die „kommunalen Ernährungssysteme“ der beiden Projektstädte Waldkirch im Breisgau und Leutkirch im Allgäu. Hierbei wurden viel schichtige Prozesse von der Produktion, über die Verarbeitung, Versorgung, Zubereitung bis hin zu Konsum und Entsorgung von Nahrungsmitteln unter die Lupe genommen. In Zusammenarbeit mit dem Städtetag Baden-Württemberg wird das Forschungsprojekt auf der Slow-Food- Messe in Stuttgart einen Einblick in seine Arbeit geben und die Highlights der vielfältigen Ergebnisse präsentieren. Auch Prof. Lucia Reisch und Sabine Bietz vom CCMP präsentieren die Ergebnisse ihres Teilprojektes.