Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik | CCMP

Aktuelles

CCMP-Newsletter

Regelmäßig erscheint ein ausführlicher Newsletter, der über die Aktivitäten des Forschungszentrums sowie aus dem Verbraucherforschungsnetzwerk Baden-Württemberg berichtet. Den Newsletter können Sie über den folgenden Link abonnieren:

Anmeldung zum Newsletter

Profil: Vernetzung und Wissenstransfer als wesentliche Aufgaben

Aufgabe des Forschungszentrums Verbraucher Markt und Politik (Center for Consumer, Markets and Policy | CCMP) ist es, Akteure der Verbraucherforschung im Land Baden-Württemberg (und darüber hinaus) zu vernetzen, einen intensiven Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Politik zu ermöglichen sowie einen Austausch zwischen den Forschungsgebieten zu verbraucherrelevanten Themen zu fördern. Es sieht sich in erster Linie als Schnittstelle und Vernetzungsknoten, betreibt aber auch selbst Primärforschung.

Das Forschungszentrum wird vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) finanziert. Zusätzlich wurden externe Forschungsmittel eingeworben (u.a. BMBF, BMUB, UBA sowie BMEL).

Ein international besetzter Forschungsbeirat berät das Forschungszentrum inhaltlich und begleitet die Vernetzung der Akteure.

Zum Netzwerk Verbraucherforschung Baden-Württemberg

Verbraucherpolitik ist eine Querschnittsaufgabe und benötigt daher Forschung, die sich über verschiedene Disziplinen hinweg mit politischen, ökonomischen, gesellschaftlichen und psychologischen Fragen auseinandersetzt. Neben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die im engen Sinne Verbraucherforschung betreiben, gibt es viele, die an für die Verbraucherpolitik relevanten Fragen arbeiten, etwa zu rechtlichen Fragen, zur Digitalisierung, zu Mobilität und Stadtentwicklung, zu Bildung, Gesundheit, Nachhaltiger Entwicklung oder zu ethisch-ökologischen Geldanlagen. Die Idee des Netzwerks ist es, alle diese Forscherinnen und Forscher zu vernetzen, sie regelmäßig in Verbraucherforschungsforen zusammenzubringen, sie gegenseitig über ihre Arbeiten zu informieren sowie Neuigkeiten aus der Verbraucherforschung und –politik zu teilen.

Das Forschungszentrum CCMP hat im Auftrag des Verbraucherministeriums Baden-Württemberg (MLR) solche Forscher identifiziert – in Baden-Württemberg, aber auch darüber hinaus - und seit 2012 im Netzwerk Verbraucherforschung Baden-Württemberg zusammengeführt.


Eine wichtige Rolle spielen die jährlichen Verbraucherforschungsforen (VFF) mit Teilnehmern aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das CCMP führt diese mindestens einmal jährlich – gerne auch in Kooperation mit anderen Hochschulen und interessierten Partnern – durch. Wenn Sie selbst ein solches VFF organisieren wollen, dann wenden Sie sich einfach an uns!


Hier können Sie sich als Mitglied im Netzwerk Verbraucherforschung anmelden:

Mitglied im Netzwerk werden

Leitung

Achtziger, Anja
Achtziger, Anja Prof Dr
Vice President Research |
Head of Center for Consumer, Markets & Politics | CCMP
Tel:+49 7541 6009-1376
Raum:Semi 1.05

Team

Jaudas, Alexander
Jaudas, Alexander Dr rer nat
Akademischer Mitarbeiter
Manager of Center for Consumer, Markets & Politics | CCMP
Tel:+49 7541 6009-1372
Raum:Semi 1.31
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.