Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Förderer

Die Amadeus Germany GmbH fördert das Amadeus Center for Mobility Studies | CfM an der Zeppelin Universität sowie den berufsbegleitenden Master of Mobility Innovations.


Amadeus ist ein führender Partner der globalen Reisebranche für hoch entwickelte Technologie-Lösungen. Zu den Kunden von Amadeus zählen Reiseanbieter (z. B. Reiseveranstalter, Airlines, Hotels, Bahnunternehmen, Fährgesellschaften), Reiseverkäufer (Reisebüros und Reise-Websites) und Reiseeinkäufer (Unternehmen und Geschäftsreiseanbieter).


Der Amadeus Konzern beschäftigt weltweit rund 10.000 Mitarbeiter und ist mit Zentralen in Madrid (Hauptsitz), Nizza (Entwicklung) und Erding (Betrieb) sowie an 71 weiteren Standorten auf der ganzen Welt mit Amadeus Commercial Organisations vertreten.


Amadeus arbeitet auf Grundlage eines transaktionsbasierten Geschäftsmodells. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte das Unternehmen bereinigte Erlöse in Höhe von 2,9103 Milliarden Euro und ein EBITDA in Höhe von 1,1077 Milliarden Euro.

An der spanischen Börse ist Amadeus mit dem Kürzel „AMS.MC“ gelistet. Das Unternehmen ist Teil des Indexes IBEX 35.


Die Amadeus Germany GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von IT-Lösungen für die Reisebranche. In Deutschland registriert Amadeus rund 45.000 Lizenzen für das moderne, leistungsstarke und hoch entwickelte Amadeus System. Folgende Anbieter sind in Deutschland buchbar: rund 425 Fluggesellschaften, über 110.000 Hotels plus Content von mehreren großen Hotel-Aggregatoren, 31 Mietwagen-Firmen, über 230 Reise- und Busveranstalter, 77 Verkehrsverbünde, 40 europäische Bahnen, 24 Fähranbieter, sechs Versicherungs- sowie 13 Kreuzfahrtanbieter. Alleiniger Gesellschafter von Amadeus Germany ist die Amadeus IT Group SA.