home       shop       ZU|Daily      
english       wozu zu?       kontakt       jobs       standorte       auf-Magazin       bauBlog       impressum      

Zeppelin Universität - Zurück zur Startseite

Zeppelin Universität

News | Veranstaltungen

Studium | Bewerbung

Lehrstühle | Institute

  Wirtschaftswissenschaften

  Kulturwissenschaften

  Sozialwissenschaften
  The Open Government Institute (TOGI)

  Lehrstuhl für Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik

  Karl-Mannheim-Lehrstuhl für Kulturwissenschaften

  Comparative Governance

  Global Governance

  Hochschuldidaktik

  Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie & Medienrecht

  Öffentliches Recht, Steuer- & Europarecht & Recht der Regulierung

  Politikwissenschaft

  Politikwissenschaft, Schwerpunkt Politikfeld- und Verwaltungsforschung

  Politische Kommunikation
  Profil

  Publikationen

  Team


  Politische Ökonomie

  Public Management & Public Policy

  Sozial- und Wirtschaftspsychologie

  Stadt-Friedrichshafen-Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft & Verwaltungsmodernisierung

  Internationale Politische Ökonomie

  Methoden der Verhaltens- & Hirnforschung

  Politik- & Verwaltungswissenschaften

  Externe Dozenten


  Fachbereichsübergreifende Forschungszentren


Forschung

Lernen lebenslänglich

Förderer | Partner

Services

Studierende

 
Oszillograf

An einer Universität darf eine Zeitung nicht fehlen. Ein kleines Grüppchen von Studierenden hat es sich zur Aufgabe gemacht, zumindest einmal im Semester das Geschehen an der Uni, aber auch außeruniversitäre Bereiche wie Politik, Gesellschaft oder das Heimatstädchen Friedrichshafen, zu reflektieren und aufzuarbeiten. Dabei geht es vordergründig nicht um ein perfektes journalistisches Produkt, sondern vor allem darum, die Zusammenhänge klar darzustellen und sich einen ehrlichen, manchmal naiven Blick auf die Dinge bewahren zu können.

Seit der Neugründung im Fall Semester 2009 hat sich einiges getan: von der ursprünglichen Magazinform hin entwickelte sich der Oszillograf langsam in Richtung einer „richtigen“ Zeitung. Und ganz wie in einer echten, erwachsenen Redaktion ist auch das ein Schritt gewesen, der den Arbeitsalltag vieler Journalisten widerspiegelt: Da wird gestritten und debattiert, gezetert, gelacht und geschrien – und trotzdem sind alle acht Redakteure genau wie der Layouter und der Fotograf voll motiviert und können sich kaum eine schönere Aufgabe vorstellen, als in derselben Konstellation Semester für Semester eine Zeitung auf die Beine zu stellen, die den eigenen Ansprüchen und denen der Kommilitonen gerecht wird.

Der Erfolg ist dabei nicht nur in der wachsenden Auflagenzahl oder stetig neu interessierten Anzeigepartnern zu messen: Vielmehr freut sich die Redaktion vermehrt über inhaltliches und formales Feedback – sei es nun positiv oder negativ.

Kontakt

| Jenny Fadranski
 j.fadranski@zeppelin-university.net
zur Oszillograf Website



druckversion       zu|rück       nach oben

geändert: 29.09.2011