home       shop       ZU|Daily      
english       wozu zu?       kontakt       jobs       standorte       auf-Magazin       bauBlog       impressum      

Zeppelin Universität - Zurück zur Startseite

Zeppelin Universität

News | Veranstaltungen

Studium | Bewerbung

Lehrstühle | Institute

  Wirtschaftswissenschaften
  Dr. Manfred Bischoff Institut für Innovationsmanagement der Airbus Group

  Innovation & Entrepreneurship

  Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen
  Profil

  Team

  Innovation, Technologie & Entrepreneurship

  Finanzierung

  Recht von Familienunternehmen

  Strategie & Governance von Familienunternehmen

  Doktoranden

  Publikationen

  FIF-Panel

  Lehre

  Executive Master of Arts
for Family Entrepreneurship

  Profil

  Aufbau & Inhalte

  Aktuelle & ehemalige Studierende

  Zulassungsvoraussetzungen

  eMA FESH kennenlernen

  Studiengebühren & Stipendien

  Bewerbungs- & Auswahlverfahren

  Infomaterialien & Kontakt


  Veranstaltungen

  Förderer

  Innovation, Technologie & Entrepreneurship

  Juniorprofessur für Finanzierung

  Recht der Familienunternehmen

  Strategie und Governance von Familienunternehmen

  Institut für Unternehmer- & Finanzwissenschaften

  Empirische Kapitalmarktforschung & Ökonometrie

  Gastprofessur für Informationsmanagement & Handelsinformationssysteme

  Managementtheorie

  Marketing

  Politische Ökonomie

  Strategische Organisation & Finanzierung (SOFI)

  Audi-Stiftungslehrstuhl für Sozioökonomie und unternehmerisches Handeln

  Otto Group-Lehrstuhl für Service Marketing & Distanzhandel

  Phoenix-Lehrstuhl für Allgemeine BWL & Mobility Management

  Zentrum für Technologiemanagement (ZTM)

  ZEPPELIN-Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftstheorie & -politik

  ZF Friedrichshafen-Lehrstuhl für Unternehmensführung & Personalmanagement

  Alternative Investments & Corporate Governance

  Konsumverhalten & Verbraucherpolitik

  Gastprofessur für Politische Ökonomie

  Wirtschaftstheorie & angewandte Ökonometrie

  Internationale Wirtschaftsbeziehungen

  Externe Dozenten


  Kulturwissenschaften

  Sozialwissenschaften

  Fachbereichsübergreifende Forschungszentren


Forschung

Lernen lebenslänglich

Förderer | Partner

Services

Studierende

 
Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft & Wissensanthropologie | Profil

Die bisherige Lehrstuhlinhaberin Frau Prof. Dr. Gertraud Koch hat einen Ruf an die Universität Hamburg angenommen. Das Berufungsverfahren für die Nachfolge hat begonnen.


In globalen Zeiten nimmt der Kontakt zwischen Menschen aus aller Welt stetig zu. Das Internet und andere digitale Technologien sorgen für vielfältige Konnektivität und den weltweiten, scheinbar freien Fluss von Informationen. Die Vermittlung von Wissen über die neuen digitalen Kommunikationsinfrastrukturen ist hingegen begrenzt. Als individuelle und kollektive Fähigkeit, die angemessenes Handeln ermöglicht, ist Wissen vielmehr kulturell gebunden an Werte und Normen, an Praktiken und Verfahren und an Institutionen und Kosmologien, die es in seiner Validität einschätzen und als gültig oder falsch einstufen.
Die Forschung am Lehrstuhl untersucht die kulturelle Gebundenheit von Wissen und fragt nach den Bedingungen, unter denen Wissen mobil, also einsetzbar in neuen kulturellen Zusammenhängen wird, etwa wenn Menschen migrieren und auf neue soziale und kulturelle Ordnungen treffen. Auch die gezielte Vermittlung und Verbreitung von Technologien oder Expertenwissen etwa in periphere Wirtschaftsregionen setzt die Mobilisierung von Wissen und die Bereitschaft zur Verbindung bzw. Integration in bestehende Wissensbestände voraus. Interpersonale und medienvermittelte Kommunikation sind für solche Vermittlungsprozesse von zentraler Bedeutung, auch dort wo eher beiläufige Aneignungen und die mehr oder minder zufällige Verbreitung symbolischer Formen und Praktiken geschieht.
Die Publikationsreihe „Wissen - Kultur - Kommunikation“ thematisiert die Genese, Vermittlung und Distribution von Wissen in seiner kulturellen Gebundenheit. Zielgruppen sind neben den Scientific Communities auch relevante Praxisfelder. Die Reihe ist transdisziplinär angelegt.

Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhl

-         Transkulturalität/Interkulturalität und Diversity

-         Kulturalität von Technik und neuen Medien

-         Kulturanthropologie des Lernens

-         Sozialer Raum und Lebenswelt

-         Arbeits- und Lernkulturen

-         Methoden der Kulturanalyse


Aktuelle Studien

      -         Studie zum Stand der Integration: Migranten in Friedrichshafen (pdf)


 

Workshop in honour of
Arlie Hochschild | November 2011



Neuveröffentlichung
Gertraud Koch, Stefanie Everke Buchanan (Hg.). Pathways to Empathy. New Studies on Commodification, Emotional labor and Time binds. Frankfurt & New York, Campus Verlag, Reihe Arbeit und Alltag. Erscheinungsdatum Frühjahr 2013



Neuveröffentlichung
Wissensarbeit und Arbeitswissen: Zur Ethnografie des kognitiven Kapitalismus, Gertraud Koch, Bernd Jürgen Warneken. Frankfurt/New York, Campus Verlag, Reihe Arbeit und Alltag. 2012.





druckversion       zu|rück       nach oben

geändert: 26.06.2013