home       shop       ZU|Daily      
english       wozu zu?       kontakt       jobs       standorte       auf-Magazin       bauBlog       impressum      

Zeppelin Universität - Zurück zur Startseite

Zeppelin Universität

News | Veranstaltungen

Studium | Bewerbung

  Studieren an der ZU

  Bachelor
  Corporate Management & Economics
  Aufbau & Inhalte

  Finanzierung & Stipendien

  Infomaterial

  Ranking


  Communication & Cultural Management

  Politics, Administration & International Relations

  Sociology, Politics & Economics

  Infomaterial

  Kick-Off: Jetzt bewerben


  Master

  Executive Master

  Bewerbung

  Bewerberberatung


Lehrstühle | Institute

Forschung

Lernen lebenslänglich

Förderer | Partner

Services

Studierende

 
Master of Arts in Communication & Cultural Management

Ein Programm für alle, die an Kultur und Kommunikation noch mehr glauben
als an Zahlen und Zentralen.

Die Professoren müssten es ja eigentlich am besten wissen: Was sind
die wichtigsten Fragen, mit denen sich der Fachbereich Kulturwissenschaften
beschäftigt?

Zukunftsfähige Gesellschaft
Wie frei ist der Fluss der Information?

Kunstinstitutionen und Kulturmanagement
Wer will eigentlich noch Publikum sein?

Die Frage nach der nächsten Gesellschaft
Warum ist Kultur unruhig?

TV, Print, Radio und das Internet
Was vermitteln Medien?

Politische Kommunikation
Transportieren Stiftungen Reformbotschaften effizienter?

Kommunikation strategisch beleuchtet
Wen beeinflusst die Werbung?

Innovation durch Kunst
Wie passen progressive Kunst und „Soziale Innovationen“ zusammen?

Kunst in Gesellschaft
Wie sieht die Kunst ohne bürgerliche Gesellschaft aus?zu.de/kunsttheorie

Alle sprechen von der Wissensgesellschaft
Wissen, muss das sein?

Kulturmanagement und Kulturpolitik
Wie organisiert sich das Museum im 21. Jahrhundert?


Kultur und Kommunikation mit Managementfähigkeiten verbinden

In heutigen Gesellschaften ist mehr denn je ein Wissen über und eine Handlungsfähigkeit in unterschiedlichen Kulturen gefragt. Zugleich sind die Anforderungen an die Kommunikationspraxis extrem gestiegen. Kommunikative Kompetenz und kulturelles Wissen gelten deshalb als die Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts.

Auf diese neuen Herausforderungen antwortet unser Master-Studiengang im Bereich „Communication & Cultural Management“. Dabei können die Studierenden zwischen den beiden vertiefenden Tracks in „Kommunikation und Medien“ oder in „Kulturproduktion“ wählen. Seine Absolventen lernen einerseits die kulturellen Fundierungen von gegenwärtigen Gesellschaften kennen und analysieren und werden andererseits dazu befähigt, durch kommunikative Praxis an der Lösung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen mitzuwirken.

Zugleich sind Kommunikation und Kultur unwahrscheinliche Grundbegriffe der modernen Gesellschaft. Sie betonen das Selbstverständliche und machen es dadurch fraglich. Das verändert die Situation. Der Master-Studiengang im Bereich „Communication & Cultural Management“ bietet seinen Studierenden eine Auseinandersetzung mit kommunikations- und kulturwissenschaftlichen Theorien und eröffnet ihnen ein vertieftes Verständnis der Funktionsweisen und Probleme moderner Gesellschaften.

Studiert werden geistes- und sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden und Arbeitsweisen der Gesellschafts- und Kulturanalyse. Ein dialogorientiertes und selbstverantwortlich angelegtes Studium fördert Wahrnehmungs-, Gestaltungs und Ausdrucksfähigkeiten. Darüber hinaus werden Forschungserfahrungen gesammelt und Organisationsfertigkeit und Teamfähigkeit in konkreten Forschungs-, Beratungs- und Ausstellungsprojekten entwickelt.

Führungskräfte der neuen Generation in Kultur und Kommunikation brauchen zunehmend Management und Strategiekompetenzen, die auf komplexe Entscheidungen im dynamischen Umfeld von Medien, Kulturinstitutionen, Wirtschaft und Gesellschaft vorbereiten – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.






"Was die Wissenschaftler der ZU auszeichnet: Eine sehr produktive Mischung aus wissenschaftlichem Tiefgang und pragmatischer Neugierde
an Phänomenen der Praxis.“

Ilja Kompasov, Master-Student CCM, Start 2008



Wie ist eigentlich...
...Studieren an der ZU?


Fragen?
Studien- und Bewerberberatung




Berufsperspektiven zwischen Theorie und Praxis – Lesen Sie das Interview mit Professoren aus dem Department CCM

Vier Beispiele für den Werdegang von Master-CCM-Studierenden



Diese prominenten Medienexperten waren an der ZU zu Gast



druckversion       zu|rück       nach oben

geändert: 20.12.2013