home       shop       ZU|Daily      
english       wozu zu?       kontakt       jobs       standorte       auf-Magazin       bauBlog       impressum      

Zeppelin Universität - Zurück zur Startseite

Zeppelin Universität

News | Veranstaltungen

Studium | Bewerbung

Lehrstühle | Institute

  Wirtschaftswissenschaften

  Kulturwissenschaften

  Sozialwissenschaften
  The Open Government Institute (TOGI)

  Lehrstuhl für Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik

  Karl-Mannheim-Lehrstuhl für Kulturwissenschaften

  Comparative Governance

  Profil

  Team


  Global Governance

  Hochschuldidaktik

  Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie & Medienrecht

  Öffentliches Recht, Steuer- & Europarecht & Recht der Regulierung

  Politikwissenschaft

  Politikwissenschaft, Schwerpunkt Politikfeld- und Verwaltungsforschung

  Politische Kommunikation

  Politische Ökonomie

  Public Management & Public Policy

  Sozial- und Wirtschaftspsychologie

  Stadt-Friedrichshafen-Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft & Verwaltungsmodernisierung

  Internationale Politische Ökonomie

  Methoden der Verhaltens- & Hirnforschung

  Politik- & Verwaltungswissenschaften

  Externe Dozenten


  Fachbereichsübergreifende Forschungszentren


Forschung

Lernen lebenslänglich

Förderer | Partner

Services

Studierende

 
Professorin Dr. Anja Achtziger auf neuem Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftspsychologie  |  29.08.2012


Friedrichshafen. Die Zeppelin Universität (ZU) hat Professorin Dr. Anja Achtziger auf den Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftspsychologie berufen. Sie verstärkt dabei neben der Forschung auch die Studienprogramme im Bereich der Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften an der ZU.

Für den Lehrstuhl für Strategische Kommunikation an der ZU hatte Anja Achtziger bereits seit September 2010 eine Vertretungsprofessur inne, sie war damals vom Lehrstuhl für Sozialpsychologie und Motivation der Uni Konstanz nach Friedrichshafen gewechselt. „Mich freut es sehr, weiterhin an der ZU lehren und forschen zu dürfen. Die Universität bietet mit ihrer Offenheit und ihrem stark multidisziplinären Ansatz ein optimales Umfeld für innovative Forschung ‚zwischen‘ verschiedenen Gebieten, und das ist genau das, was mich persönlich am meisten reizt “, kommentiert Anja Achtziger ihre Berufung.

ZU-Präsident Prof. Dr. Stephan A. Jansen ist überzeugt: „Mit Frau Achtziger haben wir eine hoch anregende, theoretisch wie methodisch interdisziplinär arbeitende Sozial- und Wirtschaftspsychologin für die Forschung und Lehre an der ZU gewinnen können, von deren Forschungen insbesondere zu Entscheidungsverhalten wir uns einen wichtigen Beitrag erhoffen – für Wirtschafts-, Unternehmens- oder auch Bildungssystemen."

Anja Achtziger stammt ursprünglich aus der Aschaffenburger Gegend und studierte zunächst Sozialpädagogik an der FH Darmstadt und anschließend Psychologie an der Technischen Universität Darmstadt, wo sie im Jahr 1997 das Studium mit dem Diplom abschloss und auch ein Jahr in der AG Sozialpsychologie und Entscheidungsforschung als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Als Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Konstanz promovierte sie 2003 mit einer Arbeit zum Thema „Kognitionspsychologische Aspekte der willentlichen Stereotypkontrolle“ mit summa cum laude. Dort vertrat Anja Achtziger mehrfach die Professur für Sozialpsychologie und Motivation und arbeitete als akademische Mitarbeiterin am gleichen Lehrstuhl. Im Jahr 2008 habilitierte sie sich zum Thema „Erfolgreiches Handeln aus einer sozialkognitiven Perspektive: Rubikonmodell, Vorsatztheorie und mentales Kontrastieren“.

Die Forschungsschwerpunkte von Anja Achtziger liegen in den Bereichen Sozialpsychologie, Motivation, sozio-kognitive Neurowissenschaft und Neuroökonomie. Aktuell befasst sie sich in einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit 1,7 Millionen Euro geförderten dreijährigen Forschergruppe in einem interdisziplinärem Verbund von sechs Teilprojekten mit der Frage, welche psychologischen Prozesse eigentlich hinter ökonomischen Entscheidungen stecken. Anja Achtziger forscht dabei zum Thema „Ökonomische Rationalität und konkurrierende Verhaltensregeln“.


Kontakt

Zeppelin Universität
zwischen
Wirtschaft Kultur Politik

Rainer Böhme
Leitung Universitätskommunikation
Am Seemooser Horn 20
D-88045 Friedrichshafen | Bodensee

Tel: +49 7541 6009-1191
Fax: +49 7541 6009-1199
E-Mail: rainer.boehme@zu.de


Prof Dr Anja Achtziger hat nun den Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftspsychologie inne.





zu|rück       nach oben

geändert: 30.08.2012